Garagen - Klaus

Carport oder Fertiggarage als Stahlgarage oder Betongarage!


Sehr angenehm, Petzold.

 

 

 

 

Darf ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Klaus Petzold. Ich bin der Geschäftsinhaber dieses Garagen & Carport - Direktvertriebes. Ich habe weder Betriebswirtschaft, noch Marketing studiert, sondern bin gelernter Mechaniker und beschäftige mich seit nunmehr 18 Jahren mit dem Garagen & Carportverkauf.

 

Immer auf dem neusten Stand zu sein, auf  Kundenmeinungen Wert zu legen und auch aus Fehlern zu lernen, ist das Motto unseres Teams. Ich bin stolz darauf, dass wir ohne Manager und Unternehmensberater, in sicherlich schwierigen Zeiten, ordentliche und stabile Umsätze verzeichnen können. Und ich danke ausdrücklich unserer Steuerberatung, dass sie uns hilft, wenigstens einen Teil der Einnahmen vor dem Finanzamt zu retten! Dies soll keinerlei Unhöflichkeit sein - es ist nur humoristisch gemeint! Die Damen und Herren vom Finanzamt Freital mögen mir verzeihen, die machen ja auch nur Ihre Arbeit...!

 

Ich lege bei meinen Mitarbeitern und mir auf fachliche Kompetenz mehr Wert, als auf Anzug und Schlips! Lackschuhe und Handy sind keine Garantie für eine faire Beratung! Die Mitarbeit, auch bei den Montagen, ist wichtig und bedeutet, Theorie und Praxis zu vereinen. Wir wissen dann wenigstens auch, über was wir mit Ihnen reden! Allein die besten theoretischen Lehrgänge reichen für eine fundierte Beratung nicht.

 

 

 

Eines unserer Baustellenfahrzeuge.

 

 

Hochwertige Produkte zum besten Preis zu verkaufen ist unsere Devise. Wir sind keine Billiganbieter und wollen dies auch nicht sein! Das "Teuerste" wird sehr selten benötigt - aber das "Billigste" zu erwerben, ist auch ein Fehler. Gute, ordentliche Lösungen liegen immer etwa in der Mitte! Qualität und somit gerade Ihre Zufriedenheit wollen wir erreichen, denn nur so wird man weiterempfohlen...!

Das Wichtigste in unserem Unternehmen sind Sie, der interessierte Leser bzw. der zukünftige Bauherr. Jede ordentliche und höfliche Anfrage wird gerne beantwortet. Fachlich korrekt und nicht Umsatzgelenkt! Sie bekommen nichts von uns, was Sie nicht benötigen oder wünschen!

 

Ich bin nebenbei stolz auf jeden Mitarbeiter. Ob in der Planung, in der Produktion, als Zulieferer oder Monteur. Man sagt, wir machen unseren Job ordentlich. Das gelingt aber nur, weil hier Menschen arbeiten, welche mit unendlicher Energie, mit Herzblut, guten Manieren und fundiertem Fachwissen einen ausgezeichneten Job machen. Wir haben Stammpersonal, welches langjährig tätig ist. Das zahlt sich für alle aus!

 

Wir freuen uns über sachliche Kritik und sind dankbar für jeden guten Hinweis! Das bringt uns vorwärts und verhindert gleiche Fehler! Aber, ich werde jedem aus unserem Team vor allem bewahren, was unberechtigt ist oder sogar beleidigend rüberkommt. Soll ja überall vorkommen. Sie wollen doch in Ihrem Job auch ordentlich behandelt werden!

 

Ich möchte, dass unsere Mitarbeiter gerne ihren Job machen, weil der ein großer Teil ihres Lebens ist! Sie könnten, mit  ihrem Wissen, sofort bei jedem Wettbewerber anfangen, denn sie sind gut! Aber sie sind hier, dafür bin ich ihnen sehr dankbar!

 

 

Niemals sollte man vergessen, Menschen sind nicht für Unternehmen da - sondern Unternehmen für die Menschen!

 

Zitat Geschäftsführung BÄKO Ost eG. Prof.Dr.Otto 2015 - einen der besten Geschäftsführer,  welchen ich jemals kennen lernen durfte...! Er hat es verstanden, neue Geschäftsideen und straffe Betriebsführung mit Menschlichkeit gegenüber allen Mitarbeitern zu vereinen!

 

 

Geht es Ihnen vielleicht manchmal ebenso?

 

 

Manchmal fragt man sich, wo sind die Zeiten hin, als der Kunde noch wirklich König war, als ein gegebenes Wort noch galt? Vertrag wurde von "vertragen" abgeleitet! Ein Handschlag hatte noch Gewicht! Jeder kann heute vertreiben was er will. Wenn hier die Ehrlichkeit noch mehr auf der Strecke bleibt, geht wohl die letzte Verkaufskultur wie "Atlantis" unter.

 

Viele große Unternehmen wechseln die Außendienstmitarbeiter wie die Kalenderblätter. In Crash-Kursen werden massenhaft "Fachberater" geschult und auf den Markt geworfen. Oft werden beim Beratungsgespräch nicht die einfachsten Dinge beachtet, Hauptsache Unterschrift. Viele dieser Verkäufer haben "ihre Produkte" niemals in der Realität gesehen. Nur die Provisionen sind interessant! Jeder erzählt etwas anderes! Alles ist auf  "schnellen Auftrag" ausgelegt: "Wenn Sie heute gleich unterschreiben, kann ich Rabatt geben...", den Trick gibt es seit Julius Caesar...!

 

Gaius Julius Caesar 100 v. Chr. - 44 v. Chr.   

 

 

Zahlen Sie doch gleich noch 30% an, da können wir Ihnen nochmals 10% Rabatt auf die Anzahlung geben..., klingt doch schon wieder gut - es ist wie im Märchen - ein guter Mensch - ist der aber nett!!!

Es sind realistisch 2% Nachlass auf die Gesamtsumme und dies ist natürlich vorher aufgeschlagen...klingt dann nicht mehr so doll!!! Mathematik Klasse 5 und nur ein Schwindel!

 

 

Garagenkauf ist Vertrauenssache!    

 

 

Wir versuchen, dies also ein klein wenig anders zu machen. Und wenn Ihnen diese Einstellung gefällt und Sie eine Baumaßnahme planen, dann rufen Sie uns einfach an.

 

 

  Wir nehmen uns wirklich Zeit für Sie und hören uns Ihre Wünsche und Vorstellungen gerne an.

 

 

Wir verkaufen nebenbei auch keine Rabatte, wir verkaufen Garagen und Carport's. Natürlich zu einem marktgerechten und fairen Preis. Und wir verdienen auch noch etwas daran, sonst bräuchten wir das doch gar nicht machen! Sie wollen Ihre Arbeit sicherlich auch bezahlt haben. Dies nur nebenbei. Oft wird behauptet, dass bei diesem Angebot nichts mehr "hängen" bleibt - ja warum macht man es dann noch?

Hin und wieder werden wir gefragt:" Wie viel Rabatt geben Sie denn"? Die Antwort ist sehr einfach: "Ja, wie viel möchten Sie denn gerne"? Diesen Betrag rechnen wir dann schnell zum Angebot hinzu und alle haben gewonnen - oder doch nicht so ganz?

 

 

Wollen Sie und wir dies wirklich?

 

 

Niemand kann und wird etwas verschenken! Die Preise für Material, Gehälter oder Löhne, für die Leute in der Produktion, die Monteure oder den wirklich netten "LKW - Kutscher", sind doch überall annähernd gleich. Einige Betongaragenhersteller beziehen ihren Beton sogar aus dem gleichen Mischwerk!

 

Wenn ich also mit dem Preis runter will, muss ich billiger einkaufen oder Material sparen. Dies geht aber dann immer auf Kosten der Qualität. Sie bekommen nun mal keinen Mercedes zum Fiat-Preis. Nichts gegen Fiat, so ist dies nicht gemeint, aber der fährt ja auch in einer anderen Liga!

Das Gesetz der Wirtschaftlichkeit verbietet, etwas billiger zu verkaufen als ich es einkaufe bzw. herstellen kann! Es sei denn, Sie wollen Ihre Firma morgen schliessen!

 

Billig gekauft? Was ist aber in 10 Jahren? Haben Sie wirklich gespart???

 

 

Jedes Grundstück und jedes Haus hat sein eigenes Flair. Wir möchten, dass Ihr geplanter Carport oder die Garage ein nützlicher, harmonischer, aber auch dauerhafter Teil davon wird. Für uns ist dies auch deshalb so wichtig, weil wir weiterempfohlen werden.

Denken Sie vor einer Entscheidung auch immer an den alten Spruch:

Reich kauft hochwertig, Arm kauft billig. Was denken Sie, wer von Beiden baut in einigen Jahren nochmal? Und wer hat dann am Ende mehr bezahlt...?

 

 

 

 

 

Vielen Dank für Ihre Zeit. Es freut uns ganz besonders, dass Sie bei Ihrer Bauplanung auch unser Unternehmen als Partner in Betracht gezogen haben!

 

 

 

Herzlichst

Ihr Team Garagen-Klaus

Klaus Petzold

-Geschäftsinhaber-

 

 

 

 

 

Zurück zum Seitenanfang!